RADIJO ERBA & ERBA TV 2018

Radio Oberwart & Oberwart TV


David Samer Trio

 

David Samer ist Musiker mit Leib und Seele, daher zog es ihn auch von Wien zurück ins Burgenland. Im Jahr 2017 gründete der Musiker seine eigene Formation das „David Samer Trio“! Bei der Musikrichtung dreht es sich um den Stil: Gypsy Swing, Roma Musik, und Jazz.

 

Beitrag von Markus Sarközi


Roma Aktivist mit Herz

 

1989 wurde der erste Roma Verein in Oberwart gegründet. 1990 begann er in der Lernbetreuung im Verein Roma in Oberwart. Sein Arbeitsfeld war mit den Kindern Aufgaben zu machen und die Sprache „Romanes“ beizubringen. Ihm war es immer ein Anliegen sich für Jugendliche einzusetzen und sich um sie zu kümmern damit sie eine bessere Chance in der Zukunft haben.

 

Beitrag von Julius Horvath


Gedenktafel für Roma in Sulzriegel

 

Im Gedenken an die in der NS-Zeit umgekommenen Roma wurde am Samstag 10. November 2018 in Sulzriegel am Grab der Familie Berger eine Erinnerungstafel enthüllt. Der KUO Verein für Kultur, Umweltschutz und Ortsverschönerung von Bad Tatzmannsdorf hat die Tafel in Auftrag gegeben, und in Zusammenarbeit mit der Roma Volkshochschule Burgenland erstellt.

 

Beitrag von Kerstin Horvath


Der Genuss der Roma Küche - Romapfanne

 

Die traditionelle Roma Küche die es schon seit Jahrhunderten gibt wird bei uns gepflegt und nachgekocht. Wir wollen euch heute ein weiteres typisches Romagericht vorstellen, nämlich die Romapfanne. Es ist uns ein Anliegen dass die Roma Küche nicht in Vergessenheit gerät.

 

Beitrag von Julius Horvath

Download
Rezept Romapfanne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.0 KB

Die Geschichte über das Wahrsagen

 

Gabriela Madar, geboren in Serbien wird uns heute erzählen wie sie zur Wahrsagerei gekommen ist. Die gebürtige Serbin kam vor 25 Jahren nach Österreich und wohnt mit ihrer Familie in Eisenstadt. Gabi, wie Sie von ihren Freunden genannt wird, hat 5 Kinder und 9 Enkelkinder. Die Gabe über das Wahrsagen hat sie seit ihrer Kindheit.

 

Beitrag von Markus Sarközi


Rassismussvorfälle Oktober 2018

 

Im vergangenen Oktober gab es wieder Rassismusvorfälle, die sich gegen die Volksgruppe der Roma richteten. Die Roma wurden über das soziale Netzwerk attackiert und sogar zur „Säuberung“ aufgefordert.

 

Beitrag von Michael Rodach


Glaube an die Verstorbenen

 

Ich bin heute zu Besuch bei Cornelia Sarközi.
Sie wird uns über ihre Erfahrungen und übernatürlichen Phänomenen erzählen. Conny genannt von ihren Freunden „Consch“ wurde 1960 in Buchschachen geboren.
Sie wuchs in einer Roma-familie mit fünf weiteren Geschwistern auf. Seit der Kindheit hatte sie sich schon mit dem Glauben auseinandergesetzt da sie aus einer religiösen katholischen Roma-familie stammte. Conny hat fünf Kinder, vier Enkelkinder und lebt derzeit in Bad Tatzmannsdorf in einer kleinen Wohnung.
Besonders nach dem Tod ihres älteren Sohn Rene wurden ihre Fähigkeiten mit dem Verstorbenen zu reden immer stärker.
Dadurch konnte sie sich noch mehr Fähigkeiten aneignen. Nun erzählt uns Cornelia Sarközi über ihre Erfahrungen.

 

Beitrag von Markus Sarközi


Der gefühlvolle Roma Musiker - Markus Sarközi

 

Markus Sarközi der Roma aus dem Burgenland wird uns heute erzählen wie er zur Musik gekommen ist.
Markus spielt verschiedene Instrumente, darunter Keyboard, Klavier, Gitarre und Schlagzeug.
Seine Gefühlsvolle Musik kommt aus dem Herzen.

 

Beitrag von Kerstin Horvath


Eröffnung SOMA Sozialmarkt Oberwart - Aktion 72h Stunden ohne Kompromiss

 

In der vergangenen Woche fanden in Oberwart zwei wichtige Veranstaltungen statt. Einerseits wurde der SOMA Sozialmarkt Oberwart eröffnet und andererseits fand im Zuge des Projektes Aktion 72 Stunden ohne Kompromiss eine Gedenkkundgebung im Stadtpark Oberwart statt.

 

Beitrag von Michael Rodach


25 Jahre Verschriftlichung - Bewahrung des Burgenland Roman

 

Es war das Jahr 1993, der Sprachexperte und guter Freund der Roma Volksgruppe Mozes Heinschink stellte im Rahmen des Romani Projekts den Kontakt zwischen Emmrich Gärtner-Horvath und dem Institut für Sprachwissenschaft der Universität Graz her. Ab da nahm die damals sogenannte „Bewahrung des Burgenland Roman“ unter der Leitung des steirischen Linguisten Dieter Halwachs seinen Lauf.

 

Beitrag von Julius Horvath


Der Weg zur Anerkennung

 

Anlässlich der Roma Anerkennung im Jahr 1993 fand am Donnerstag den 18.10.2018 in Stadtschlaining im Gemeindezentrum eine Veranstaltung unter dem Motto „25 Jahre für den Dialog“ statt. Der Roma Schriftsteller Stefan Horvath lass aus seinem Buch „ So gewaltig ist nichts wie die Angst“ das im Jahre 2016 erschienen ist und mit dem Theodor Kramer Preis ausgezeichnet wurde.

Weiteres wurde der Filmausschnitt der ORF-Dokumentation von Erich Schneller aus dem Jahr 1992 gezeigt, in welcher er den Stand der Dinge betreffend die Anerkennung der Roma als Volksgruppe thematisiert.

 

Beitrag von Kerstin Horvath


Erster Oberwarter Kauderwelsch

 

Anlässlich des Europäischen Tags der Sprachen fand am 26. September im Stadtpark Oberwart der „Erste Oberwarter Kauderwelsch statt. Eine bunte Riege von Wortakrobaten performten ihre kreativen Schöpfungen in Kroatisch von Konstantin Vlasich, in Ungarisch von Jennifer Vass, in Romani von Emmerich Gärtner-Horvath und in Deutsch von Christoph Andexlinger. Organisiert und Veranstaltet wurde der „Erste Oberwarter Kauderwelsch“ von der Volkshochschule der Burgenland Roma. Ein Poetry Slam wurde in den burgenländischen Volkgruppensprachen dargeboten.

 

Beitrag von Kerstin Horvath


Roma Abend "Amen phukavas - Wir Erzählen" 2018

 

Der diesjährige Roma Abend "Amen phukavas - Wir Erzählen" fand am Samstag, 22. September 2018 unter dem Motto "Die Vielfalt gegen Vorurteile" im Kontaktzentrum Oberwart statt.
Besonders Urde dieser Abend dem Roma Fotokünstler Julius Horvath gewidmet.
Im Rahmen des Roma Abends präsentierten wir der Verein KARIKA gemeinsam mit dem Roma Fotokünstler Julius Horvath die Ausstellung „45 Jahre Fotokunst“.
Der Roma Aktivist Julius Horvath vertritt schon seit 45 Jahren durch seine Fotokunst die Volksgruppe der Roma und somit konnte er dadurch auch erheblich die Vorurteile gegenüber der Volksgruppe der Roma senken.

 

Redaktion: Kerstin Horvath
Kamera: Julius Horvath
Ton & Licht: Kerstin Horvath
Schnitt: Marcel Horvath

Interviewführung: Martin Horvath


Musik - Meine große Leidenschaft - Robert "Bertl" Horvath

 

Robert „Bertl“ Horvath wohnt in Wiener Neustadt´, ist begnadeter Musiker und Songwriter. In der Band „Forloud“ war er Sänger und Gitarrist. Als gelernter Tontechniker arbeitete er mit namhaften Musiker zusammen.

 

Beitrag von Christina Horvath

 


Roma Butschu 2018

 

Der Roma Butschu 2018 fand am Samstag 16. Juni in Großbachselten statt. Der Butschu fand unter dem Motto "25 Jahre Anerkennung der Roma als Volksgruppe" statt.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Burgenländischen Roma Band Romano Rath, der Kroatischen Band Bruji, der Ungarischen Roma Band Kalyi Jag sowie eine Tanzdarbietung von der Ungarischen Volkstanzgruppe Siget.

 

Redaktion: Jennifer Papai
Kamera: Julius Horvath
Ton & Licht: Kerstin Horvath
Schnitt: Marcel Horvath


Sendung "RADIJO ERBA-RADIO OBERWART" - 06. Juni 2018

 

Thema der Sendung
Medienprojekt TSCHIBTSCHA-Sprachen

Amen vakeras roman - Wir sprechen Romanes
Einbilck in unserer Sprache der Volksgruppe der Roma

NEWS
Wir berichten von regionalen News, sowie über Roma-News aus aller Welt

Veranstaltungstipps
Was kann man in der Region unternehmen..............

Amaro Habe „Unser Essen“ – Rezept der Woche
Bohnenfleckerl mit Einbrennsuppe

Moderation: Christina Horvath, Schnitt: Marcel Horvath, News: Eva Horvath

Veranstaltungstipps/Roman Kurs: Kerstin Horvath u. Jennifer Papai, Rezepttipp: Julius Horvath u. Adolf Gussak

 


"Mahlzeit Oberwart" - Sendung 04.05.2018

 

Thema der Sendung
"Unterwegs in Österreich" im Kulturpark Oberwart
Amen vakeras roman - Wir sprechen Romanes
Einbilck in unserer Sprache der Volksgruppe der Roma
NEWS
Wir berichten von regionalen News, sowie über Roma-News aus aller Welt.
Veranstaltungstipps
Was kann man in der Region unternehmen..............
Amaro Habe „Unser Essen“ – Rezept der Woche
Semmelkren & Hühnersuppe

 

Moderation: Christina Horvath, Schnitt: Marcel Horvath, News: Eva Horvath

Veranstaltungstipps/Roman Kurs: Kerstin Horvath u. Jennifer Papai, Rezepttipp: Julius Horvath u. Adolf Gussak


"Mahlzeit Oberwart" - Sendung 20.04.2018

 

Thema der Sendung
Internationaler Roma Tag 2018

Thema Diskriminierung - Glauben Sie, dass die Diskriminierung in den letzten Jahren gegenüber der Volksgruppe der Roma gestiegen ist?
NEWS
Wir berichten von regionalen News, sowie über Roma-News aus aller Welt.
Veranstaltungstipps
Was kann man in der Region unternehmen..............
Amaro Habe „Unser Essen“ – Rezept der Woche
 Bohnensterz mit Rahmsuppe, Kraut - Bohnen, Milch oder schwarzer Kaffee

 

Moderation: Christina Horvath, Schnitt: Marcel Horvath, News: Eva Horvath

Veranstaltungstipps: Kerstin Horvath u. Jennifer Papai, Rezepttipp: Julius Horvath 


Internationaler Roma Tag 2018

 

Am Samstag dem 7. April 2018 lud die Roma Volkshochschule Burgenland, zum Thema „Eine neue Generation von Europäerinnen – Junge Romnija und Roma und deren Selbstverständnis“, zur Tagung ins offene Haus Oberwart. Ab 14 Uhr ging´s los mit Referaten. Anschließend fand ein Brainstorming statt, bei dem auch die Besucher eifrig mitdiskutierten und ihre Meinungen einbrachten.
Um 19.30 Uhr veranstaltete der Verein Karika unter dem Motto „25 Jahre Anerkennung der Volksgruppe der Roma“ eine Ausstellung der Künstlerin Christina Horvath, die 9 Romaaktivistinnen aus Europa porträtierte und damit auf den Stellenwert der Frauen in der Romabewegung aufmerksam machte. Musikalisch untermalt wurde der Abend von der Band Romano Rath und dem David Samer Trio die unter anderem die internationale Romahymne „Djelem Djelem“ vortrugen.

 

                                                                                                                          Redaktion: Adolf Gussak

                                                                                                                                             Eva Horvath

                                                                                                                               Kamera: Julius Horvath

                                                                                                                                   Ton: Kerstin Horvath

                                                                                                                              Schnitt: Marcel Horvath


"Mahlzeit Oberwart" - Sendung 06.04.2018

 

Thema der Sendung
„Aktivismus" - Zu Gast:

Robert Gussak - Obmann Verein Integrationszentrum Vielfalt

Hans Breuer - Aktivist & Musiker
NEWS
Wir berichten von regionalen News, sowie über Roma-News aus aller Welt.
Veranstaltungstipps
Was kann man in der Region unternehmen..............
Amaro Habe „Unser Essen“ – Rezept der Woche
Letscho mit Reis, Nudeln oder Weißbrot

 

Moderation: Adolf Gussak, Schnitt: Marcel Horvath, News: Christina Horvath u. Eva Horvath

Veranstaltungstipps: Kerstin Horvath u. Jennifer Papai, Rezepttipp: Julius Horvath u. Christina Horvath  


"Mahlzeit Oberwart" - Sendung 23.03.2018

 

Thema der Sendung
„Don´t Smoke Kampagne“ – Soll Rauchen in der Gastronomie erlaubt sein?
NEWS
Wir berichten von regionalen News, sowie über Roma-News aus aller Welt.
Veranstaltungstipps
Was kann man in der Region unternehmen..............
Amaro Habe „Unser Essen“ – Rezept der Woche
Lammkeule mit Petersilienkartoffeln und Grünen Salat

 

Moderation: Adolf Gussak, Schnitt: Marcel Horvath, News: Christina Horvath u. Eva Horvath

Veranstaltungstipps: Kerstin Horvath u. Jennifer Papai, Rezepttipp: Julius Horvath u. Christina Horvath                 


80 Jahre Anschluss - Gedenken in Oberwart

 

Am Samstag den 24. Feber 2018 fand eine Veranstaltung in Oberwart anlässlich 80 Jahre Anschluss für die Opfer des Nationalsozialismus statt. Der Gedenkweg in Oberwart wurde 2015 errichtet.

 

                                                                                                                               Redaktion: Eva Horvath

                                                                                                                               Kamera: Julius Horvath

                                                                                                                                   Ton: Kerstin Horvath

                                                                                                                              Schnitt: Marcel Horvath

                                                                                                                                   Fotos: Jennifer Papai


Alt sein heißt nicht stumm sein! - Omas gegen Rechts

 

Die Omas sind wohl die hippste Gruppe in der Protestbewegung. Mit knalligen Strickmützen gehen die "Omas gegen Rechts" auf die Straße um sich für die Menschenrechte einzusetzen. Vor drei Wochen wurde die Plattform „Omas gegen Rechts Südburgenland" gegründet. Am Samstag den 17. Feber 2018 fand die erste Demonstration gegen Abschiebungen von Flüchtlingen im Oberwarter Stadtpark statt.

 

                                                                                                                        Redaktion: Jennifer Papai

                                                                                                                            Schnitt: Marcel Horvath


Sind Burschenschaften im 21. Jahrhundert noch zeitgemäß?

 

Die Definition des Nationalsozialismus ist laut Konrad Kwiet in der „Enzyklopädie des Nationalsozialismus“ eine „radikal antisemitische, rassistische, antikommunistische und antidemokratische Weltanschauung.“ Das Burschenschaften per se nationalsozialistisch sind, sondern vielmehr deutschnational. Korrekter wäre es zu sagen, dass Personen, die im Zusammenhang mit neonazistischen Tätigkeiten auffallen, häufig auch Mitglieder einer deutschnationalen, schlagenden Burschenschaft sind.

 

                                                                                                                       Redaktion: Kerstin Horvath

                                                                                                                            Schnitt: Marcel Horvath


                                                                                                                                       © Verein KARIKA 2014 - 2018