Das Drei-Weltenkonzept

von

KARIKA

 

Integrationswelt

 

Durch gezielte Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit sollen Vorurteile gegenüber der Minderheit der Roma abgebaut werden.

 

Darunter fallen folgende Tätigkeiten wie Mitarbeit bei der Dialogplattform „Roma Strategie 2020“

 

 

 

Beratungsstelle für folgende Themen:

 

  • Anlaufstelle für Roma & Sinti sowie für Migranten und der Mehrheitsbevölkerung

  • Migranten der Volksgruppe der Roma 

  • Begleitung der Klienten bei Ämtern und

  • Behördenwegen sowie Information über Rechte und Pflichten

  • Abklärung und Bearbeitung von Anträgen (AMS, BH, Sozialamt, Gemeinde, Gericht, Jugendamt usw.)

  • Betreuung, Begleitung und Hilfestellung bei der Wohnungssuche 

  • Unterstützung bei Sozialen Anliegen uvm.

 


 

Arbeitswelt

 

Durch Projekte für arbeitslose Roma und Sinti soll die Arbeitslosigkeit reduziert werden.  Hilfestellung und Begleitung sowie Beratung bei der Arbeitssuche, bei Behördenwegen und der Eingliederung besonders von Migranten/innen der Volksgruppe der Roma.

 

 

 

Darunter fallen folgende Tätigkeiten:

 

  • Persönlichkeitscoaching – Situationsanalyse

  • Fähigkeitsanalyse

  • Berufsorientierung

  • Bildungsberatung im Bereich Ausbildung, Weiterbildung

    Umschulung u. Wiedereingliederung

  • Info Zone

  • Bewerbungstraining

  • Erstellen der Bewerbungsunterlagen

  • Stellenakquirierung und Firmenkontakte

  • Erlernen professioneller Bewerbungsstrategien

  • Coaching und Begleitung während der Arbeitssuche

  • Begleitung der Klienten bei Vorstellungsterminen, zum

    Praktikum bzw. Arbeitsplatz

  • Zusammenarbeit mit dem AMS Oberwart uvm.

 


 

Kulturwelt

 

Ein bedeutender Aspekt im Leben der Roma und Sinti ist ihre Kultur.  Diese wird durch Projekte in Form von Ausstellungen, Workshops, Veranstaltungen etc. gefördert und dargeboten. Ein wesentlicher Standpunkt ist die Erhaltung des Romanes die Sprache der Roma. Daher ist es uns wichtig die Kultur und Sprache der Roma an die nächste Generation weiter zu geben!

 

 

 

  • Workshops zu Roma relevanten Themen

  • Schulprojekte zum Thema Geschichte der Roma und Sinti

  • Organisation von Ausstellungen

  • Informationsveranstaltungen

  • Vorträge

  • Kulturelle Veranstaltungen 

  • Roma Ball

  • Fest der Freunde

  • Roma Abend „Amen phukavas“

  • Internationaler Roma Tag

  • Muttertagsfeier „Dajakero Di“

  • Roma Advent

  • Ausstellung „Auf den Spuren der Vergangenheit“

  • Ausstellung „Klischee“ uvm.

 


© Verein KARIKA 2014 - 2017