Adventfeier des Vereins „Karika“

Unter dem Motto „Gemeinsam können wir etwas bewegen, Begegnung im Advent“ fand die diesjährige Adventfeier des Vereins Karika im Kontaktzentrum Oberwart statt. Gekommen sind die Partnerorganisationen, Trainer und Teilnehmer/innen des AMS Ausbildungsprograms und Vertreter/innen der Politik.

 

Die aktuelle Sendung von „Roma sam“ berichtet darüber ausführlich.

 

„Karika will etwas bewegen“

Der Hausherr, Martin Horvath, begrüßte die Gäste, unter ihnen den Ausbildner Karl Garnitschnig, die Obfrau des Vereins Blickpunkt Identitäten Susanne Linde, ÖVP Gemeinderat Helmut Gabriel, Nadine Papai von der Gesellschaft für bedrohte Völker, den Landtagsabgeordneten der SPÖ Christian Drobits und den Bürgermeister von Oberwart Georg Rosnar.

Christian Drobits, Landtagsabgeordneter der SPÖ, ist gerne der Einladung gefolgt, weil er der Anschicht ist, dass der Verein „Karika“ wirklich etwas bewegen will.

Im Rahmen der Advent Feier stellte auch der Künstler und Fotograf Julius Horvath seine Werke aus. Er hat viele Bilder, auch über die Roma, abstrakte Werke und Selbst-Porträts für diese Ausstellung ausgesucht, die „Kunst im Advent“ hieß.

 

Quelle: Emmerich Gärtner - Horvath
Quelle: Emmerich Gärtner - Horvath

 

AMS Ausbildungsschulung für Roma

Der Verein „Karika“ hatte vom Juni bis November gemeinsam mit dem AMS Burgenland eine Ausbildungsschulung für Roma realisiert. Vier junge Männer und Frauen nahmen daran teil. Unterstützt wurde der Kurs auch vom Land Burgenland. Bei der Adventfeier waren Trainer und Teilnehmer/innen des Kurses anwesend und bekamen ihre Abschlusszeugnisse.

 

Uni. Prof. Dr. Karl Garnitschnig - Quelle: Emmerich Gärtner - Horvath
Uni. Prof. Dr. Karl Garnitschnig - Quelle: Emmerich Gärtner - Horvath

 

Der Ausbildner Karl Garnitschnig hat zum ersten Mal mit Roma zusammengearbeitet und konnte seine Begeisterung nicht verbergen. „Wir haben sehr viel voneinander gelernt“, resümierte Garnitschnig.

Auch der Obmann des Vereins „Karika“ Paul Horvath war unter den Teilnehmern des AMS Ausbildungskurses für Trainer und Berater in Erwachsenen Bildung. In Rollenspielen und Autotraining haben sich die Teilnehmer/innen auf eine Beratungssituation vorbereitet. Auch das Motivationstraining war ein Teil des Kurses, erklärte Paul Horvath.

 

Als die nächste große Veranstaltung des Vereins kündigte Horvath den Roma-Ball 2017, „Romano Mulantintschago“ am 14. Jänner 2017 an.

 

Link

Verein Karika

 

Roma sam | 5.12.2016
20:50 - 21:10 | Radio Burgenland Livestream

 

volksgruppen.orf.roma - aktuell.at

http://volksgruppen.orf.at/roma/stories/2812885/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0