Roma & Ungarn kochen.........

So vielfältig wie das Burgenland selbst ist auch die Küche der Region. Im Rahmen der „Pannonischen Kulinarikreihe“ präsentierte der Burgenländische Ungarische Kulturverein diese Vielfalt. „Dabei ist die erste Station die Küche der Roma“, so die Obfrau-Stellvertreterin Marianne Seper.

 

Roma & Ungarn kochen.........

Die traditionelle Küche der Volksgruppe der Roma musste mit wenigen Zutaten auskommen, aus denen für die Familienmitglieder köstliche Speisen gezaubert wurden. Anfang April weihte Emmerich Gärtner-Horvath die TeilnehmerInnen der Pannonischen Kulinarikreihe im Clubhaus Unterwart in die Geheimnisse der Roma-Küche ein.

 

Emmerich Gärtner-Horvath mit den Teilnehmerinnen - Quelle: ORF BGLD
Emmerich Gärtner-Horvath mit den Teilnehmerinnen - Quelle: ORF BGLD
Gemeinsam wurde ein „Letscho“ gekocht - Quelle: ORF BGLD
Gemeinsam wurde ein „Letscho“ gekocht - Quelle: ORF BGLD
Beim gemeinsamen Essen - Quelle: ORF BGLD
Beim gemeinsamen Essen - Quelle: ORF BGLD

 

Mit einem leckeren Apfelkuchen ließen die TeilnehmerInnen den gelungen Abend ausklingen.

 

Beim Anschneiden des Apfelkuchens - Quelle: ORF BGLD
Beim Anschneiden des Apfelkuchens - Quelle: ORF BGLD
Quelle: ORF BGLD
Quelle: ORF BGLD

 

Kochbuch/DVD

Im Rahmen der Roman-Kurse des Verein Roma-Service hat im Feber 2009 ein Projekt zum Thema „Die Küche der Roma“ gestartet. TeilnehmerInnen des Kurses bereiten traditionelle Roma-Gerichte zu.

 

DVD mit beiliegendem Kochbuch zur Küche der Roma - Quelle: ORF BGLD
DVD mit beiliegendem Kochbuch zur Küche der Roma - Quelle: ORF BGLD

 

Die Ergebnisse des gemeinsamen Essens und die Rezepte, werden in einem einmaligen Kochbuch/DVD präsentiert. Hiermit soll ein Einblick in die kulinarische Küche der Roma gegeben sein.

 

Mehr darüber, hören sie am Montag in der Sendung „Roma sam“ auf Radio Burgenland.

 

Roma sam | 11.4.2016
montags 20:50 - 21:10 Uhr
Radio Burgenland | Livestream

 

volksgruppen.orf.roma - aktuell.at

http://volksgruppen.orf.at/roma/stories/2766931/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0