Stadt Linz ließ Bettlerlager bei Westbrücke räumen

LINZ. Ein Zeltlager unterhalb der Westbrücke in Linz ließ heute, Mittwoch, um 7 Uhr Früh die Stadt Linz räumen.

 

Zelte der Obdachlosen an der Waldeggstraße geräumt. -  Quelle Bild: Alexander Schwarzl
Zelte der Obdachlosen an der Waldeggstraße geräumt. - Quelle Bild: Alexander Schwarzl

 

An die 40 Roma, darunter auch kleine Kinder, hatten dort in Zelten und anderen  behelfsmäßigen Unterschlupfen gehaust. Die Roma aus diesem Zeltlager, die in der Linzer Innenstadt häufig als Bettler unterwegs sind, zogen ohne Widerstand ab.

 

Veranlasst hatte den Einsatz die Stadt Linz, wo heute Nachmittag ein Gipfelgespräch wegen der seit Wochen wieder zahlreicher auftretenden Bettler stattfindet.

 

Der Einsatz erfolgte in Abstimmung mit der Autobahngesellschaft Asfinag, die Eigentümerin des Grundstückes ist, auf dem die Roma campierten. Zur Absicherung des Einsatzes wurde auch Polizei eingesetzt. Zu Auseinandersetzungen kam es nicht.

 

Quelle: Artikel von Erhard Gstöttner 30. März 2016 - 11:25 Uhr / Nachrichten Oberösterreich

http://news.furt.at/artikel/226876/Stadt-Linz-liesz-Bettlerlager-bei-Westbruecke-raeumen

 

Martin Horvath (KARIKA News)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0